Gruppenangebote


Gruppenangebote

Die Allgäuer Käsestraße ist für Gruppen mit den vielfältigen Angeboten ein ideales Reiseziel. Besuchen Sie eine Sennerei mit Käseprobe, machen eine Erlebnisführung durch den Eistobel oder kosten das frische Bier in der Bauerei. Gerne unterstützen wir Sie bei der Organisation ihres Gruppenausflugs.

Sennereiführungen mit Käseprobe

Wie kommen die Löcher in der Käse? Schauen Sie unseren Käsemeister/innen über die Schulter und erfahren Sie Wissenswertes rund um die Käseherstellung, die Rohstoffe oder die optimalen Lagerbedingungen. Einige der Heumilchsennereien bieten zu regelmäßigen Terminen und/oder nach Absprache Führungen an. Dabei wird selbstverständlich auch Käse zum Probieren gereicht. Und: bei unseren Sennereiführungen haben
Sie die Möglichkeit, direkt in der Sennerei einzukaufen.

Regelmäßige Führungen:

• Dienstag, 10.30 Uhr: Bergkäserei Steibis
• Dienstag, 17.00 Uhr: Sennerei Bremenried (nur im Sommer)
• Mittwoch, 10.00 Uhr: Dorfsennerei Böserscheidegg (mit Voranmeldung*)
• Freitag, 10.30 Uhr: Käsküche Isny
• Freitag, 13.00 Uhr: Käsküche Isny (nur im August)
• Freitag, 17.00 Uhr: Baldauf Sennerei Hopfen
• Samstag, 10 Uhr: Dorfsennerei Böserscheidegg (mit Voranmeldung*)


Sennereiführungen und Sennereibesichtigungen zum Wunschtermin

Egal ob Vereinsausflug, Busreise, Firmenevent oder einfach ein Ausflug mit der Familie - eine Sennereibesichtigung auf der Allgäuer Käsestraße können Sie auch zu Ihrem Wunschtermin buchen. Folgende Sennereien bieten Führungen nach Absprache an:

• Sennerei Bremenried
• Baldauf Sennerei Hopfen
• Sennerei Rutzhofen
• Dorfsennerei Böserscheidegg
• Biokäserei Zurwies Wangen
• Bergkäserei Steibis
• Käsküche Isny

Käß-Express nach Kißlegg

Mit dem Käs-Express auf Tour durch das württembergische Allgäu! Die Bahn bringt Reisegruppen mit dem Zug in die Heimat der Käseherstellung, in den Luftkurort Kißlegg.

Der Käs-Express ist ideal für Gruppen zwischen 30 bis 100 Personen.

In Kißlegg wird ein tolles Erlebnisprogramm geboten. Das traditionelle "Kässpatzen-Essen" wird in der Schaubrennerei Vogler serviert.

Reservierung und Kontakt:
Gäste- und Bürgerbüro, Neues Schloss, 88353 Kißlegg
Tel. +49 7563 936142, Fax +49 7563 936199 oder Email: tourist@kisslegg.de
www.kißlegg.de

Kulinarische Führungen durch den Eistobel

Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Eistobel sowieso schon und das Ganze dann gespickt mit Köstlichkeiten – lassen Sie sich überraschen. Erleben Sie eine wanderbare Geschichte mit sonderbarer Kulinarik. Regionale Wein- und Käsespezialitäten und mehr erleben Sie mit allen Sinnen. Erfahren Sie etwas über die Entstehung des Eistobels, über Käse und Allgäu, Wein vom Bodensee und viele andere wissenswerte, lustige und interessante Geschichten.

In kurzweiligen 3 Stunden führt Sie Christina Rist mit Charme, Witz und Wissen durch das Naturschauspiel Eistobel. Auch für Kinder ein Erlebnis. Nicht für Kinderwagen geeignet. Bitte festes Schuhwerk anziehen!

Individuelle Termine für Gruppen sind ab 10 Personen möglich.

Anmeldungen und Information bei:
Gästeamt Maierhöfen, Christina Rist, info@maierhoefen.de, Tel. +49 8383 98040, Mobil +49 160 97356772

Führung durch die Meckatzer Brauerei

Die Meckatzer Löwenbräu lädt Sie ein den Ursprung des Allgäuer Sonntagsbieres und das Geheimnis der Meckatzer Braukunst kennen zu lernen. Erleben Sie bei einer Brauereibesichtigung unsere Geschichte und unser Qualitätsverständnis - im Anschluss servieren wir Ihnen im Meckatzer Braustüble oder im Marktwirt ein braufrisches Meckatzer Bier. Hier können Sie sich übrigens auch mit regionalen Spezialitäten kulinarisch verwöhnen lassen.

Sie wollen mehr über unsere Familienbrauerei und die Meckatzer Biere erfahren oder Sie haben konkrete Fragen? Besuchen Sie unsere Braustätte in Meckatz, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie einfach an.

Reservierung und Kontakt:
Meckatzer Löwenbräu, Meckatz 10, 88178 Heimenkirch
Tel. +49 8381 5040 oder Mail brauereibesichtigung@meckatzer.de
www.meckatzer.de

Führung durch die Post Brauerei Weiler

Eine informative Führung durch die Post Brauerei mit Zwickelbierprobe und anschließender Einkehr im Bräustüble der Post. Preis für Erwachsene € 16,00/Pers. (Mindestpauschale € 160,00)

Im Preis enthalten sind:

  • Eine Führung durch die Brauereiabteilungen
  • Eine Zwickelbierprobe verschiedener Biersorten in den Lagerkellern
  • Ein Genussgutschein in Höhe von € 10,-/Person für die Einkehr im Bräustüble
  • Dauer ca. 1 Stunde

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren in Begleitung ihrer Eltern sind im Bezug auf die Führung kostenfrei.

Zu der Brauereiführung können sind auch folgende Touren buchbar:

  • Geführte Wanderung durch die Hausbachklamm
  • Besuch beim Huthersteller Seeberger
  • Besuch mit Führung in der Sennerei Bremenried an der Westallgäuer Käsestraße
  • Führung durch das Westallgäuer Heimatmuseum
  • Geführte Wanderung an der Rothach entlang zum Quellort der Siebers-Quelle Zum Ausklang kehren wir im gemütlichen Bräustüble „Zur Post“, dem Stammhaus der Post Brauerei, ein.

Nähere Auskünfte und terminliche Anfragen:
Sonja Zinth +49 8387 92100
www.post-brauerei.de oder www.postinweiler.de

Besichtigung der Schaubrennerei Fink

Was bedeutet eigentlich Schaubrennerei? Ist eigentlich ganz einfach! Interessierte können bei einer Führung durch die Schaubrennerei Fink hautnah miterleben, wie feine Edelbrände entstehen. Sie erfahren wie Aromen aus allerbestem Obst in die Brände eingebunden werden und selbstverständlich wird Ihnen der Brennvorgang ausführlich erklärt. Als Obstspezialist und Brennereifachmann hat Herbert Fink nicht nur ein großes Fachwissen im Bereich der Destillation, er kennt auch die Besonderheiten der Obsterzeugung aus dem "FF"!

  • Dauer: ca. 1 bis 1,5 Stunden. Sollte weniger Zeit zur Verfügung stehen, dann nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf. Wir stimmen uns gerne mit Ihnen ab und versprechen Ihnen, dass Sie nichts verpassen werden. Nach dem Schaubrennen haben Sie die Möglichkeit, in unserer Probierstube die feinen, aromatischen Edelbrände und Liköre aus unserem Hause zu verkosten.

Anmeldung und Terminvereinbarung:
Schaubrennerei Fink
Herbert Fink, Heimen 78, 88145 Opfenbach
Tel: +49 8385 1226 oder Email: info@schaubrennerei-fink.de
www.Schaubrennerei-Fink.de